Übernachtungs-Suche
Anreise: . .
Abreise: . .
Anzahl Erwachsene:
Anzahl Kinder:
Einzelzimmer:
Doppelzimmer:
09.12.2016

Solidarität mit den Soldatinnen und Soldaten der Bundeswehr

Gelbe Schleife hängt jetzt auch in Alsfeld.

ALSFELD. Der städtische Bauhof hat sie gestern an den Willkommensschildern an den Ortseingängen und am Schild der überregional bekannten Hessenhalle montiert, heute wurde sie von Generalmajor Andreas Marlow, Kommandeur der Division Schnelle Kräfte, Oberstleutnant Frank Hille, Vorsitzender des Fördervereins Stab Division Schnelle Kräfte e.V. und Bürgermeister Stephan Paule offiziell eingeweiht:  Die „Gelbe Schleife“ als Symbol für die Solidarität mit den Soldatinnen und Soldaten der Bundeswehr.

Die Würdigung war von der Stadtverordnetenversammlung mit übergroßer Mehrheit beschlossen worden. Im Beisein zahlreicher Vertreter der Bundeswehr und des Fördervereins Stab DSK e.V., Mitglieder der politischen Gremien und der Reservistenkameradschaft wurde die Schleife an der Hessenhalle, stellvertretend für alle anderen, feierlich enthüllt und der Stadt Alsfeld übergeben.

Es handle sich um ein persönliches Symbol der Anerkennung und das Bekenntnis der Stadt Alsfeld zu den Menschen in Uniform – unabhängig politischer Diskussionen um Einsätze, so Bürgermeister Paule in seiner Ansprache.

Generalmajor Marlow freute sich über die wachsende Zahl der Städte, die sich der Aktion Gelbe Schleife anschlössen und dankte der Stadt Alsfeld, die damit ein Zeichen der Verbundenheit mit der Bundeswehr und den Soldaten setze. Alsfeld bringe damit zum Ausdruck, dass deren Aufgaben mitverfolgt und wertgeschätzt würden. Dieser Rückhalt durch die Bevölkerung sei besonders auch bei Auslandseinsätzen enorm wichtig.

Als eine der wichtigen Aufgaben des Fördervereins Stab Division DSK e.V. nannte der Vorsitzende, Oberstleutnant Hille, die Wertschätzung der Soldaten in der Gesellschaft offensiv voranzutreiben. Mit der Aktion Gelbe Schleife sei man sehr erfolgreich, sei doch Alsfeld die 18. Stadt in Mittelhessen, die sich beteilige. Hier gebe es Bürger, die sich zu den Soldaten bekennen.

Übersichtskarte

Kontakt Verwaltung

Magistrat der Stadt Alsfeld
Markt 1
36304 Alsfeld
Tel: 06631/182-0
EMail: info@alsfeld.de

Kontakt Tourist Center

Tourist Center Alsfeld (TCA)
Markt 3 (im Weinhaus)
36304 Alsfeld
Tel: 06631/182-165
EMail: tca@stadt.alsfeld.de

Übersichtskarte

x