Übernachtungs-Suche
Anreise: . .
Abreise: . .
Anzahl Erwachsene:
Anzahl Kinder:
Einzelzimmer:
Doppelzimmer:
Veranstaltungen
Prospekt in Englisch
Alsfeld ist sauber
19.01.2017

Dank an scheidenden Stadtbrandinspektor Michael Eilts

Alsfelds Stadtbrandinspektor Michael Eilts scheidet am 28. Februar auf eigenen Wunsch aus dem Amt; Neuwahlen im April.

ALSFELD. Alsfelds Stadtbrandinspektor Michael Eilts wird mit Ablauf des 28. Februar 2017 auf eigenen Wunsch aus gesundheitlichen Gründen aus dem Amt scheiden. Aufgrund einer Erkrankung hatte Eilts schon in den vergangenen Monaten das Amt nicht mehr ausgeübt. Ein Nachfolger wird auf der gemeinsamen Jahreshauptversammlung der Feuerwehren der Stadt Alsfeld am 22. April gewählt.

„Mit großem Dank und großem Respekt von Ihrer Leistung als Stadtbrandinspektor hat der Magistrat Ihrem Antrag auf Entlassung entsprochen,“ formulierte Bürgermeister Stephan Paule seine Anerkennung bei der Überreichung der Entlassungsurkunde im Rathaus. Insbesondere bei der Verbesserung des Ausbildungsstandes von Einsatzkräften und Führungspersonal sowie beim Neubau der Feuerwache in der Kernstadt habe Eilts sich hervorragende Verdienste um die Feuerwehr der Stadt Alsfeld erworben. Seine Führungsqualitäten habe Eilts insbesondere beim Bücking-Brand bewiesen, da ein Brand dieser Größenordnung für jede Feuerwehr ein Jahrhundert-Ereignis darstelle, sagte Paule. Eilts sei es aus gesundheitlichen Gründen nicht möglich, das Amt weiter auszuüben.

Dem Magistrat sei bewusst, wie schmerzlich ein solcher Schritt für einen Feuerwehrmann mit Herzblut sein müsse. Dass Eilts bereit war, gerade in dieser Situation das Richtige zu tun und die eigene Gesundheit und die Bedürfnisse der Feuerwehr an erste Stelle zu stellen, sei im Magistrat mit besonderer Hochachtung aufgenommen worden.

Michael Eilts war 2012 zum Stadtbrandinspektor gewählt worden und hatte damals die Nachfolge von Horst Weber angetreten. Die reguläre Amtszeit beträgt 5 Jahre. Im April 2017 hätte auch unter normalen Umständen die Neuwahl des Stadtbrandinspektors angestanden. Für eine zweite Amtszeit kann Eilts aus vorgenannten Gründen jedoch nicht kandidieren. Der neue Stadtbrandinspektor bzw. die neue Stadtbrandinspektorin wird von der Jahreshauptversammlung der aktiven Feuerwehrleute nach Vorschlägen aus der Versammlung gewählt und vom Magistrat ernannt.

Übersichtskarte

Kontakt Verwaltung

Magistrat der Stadt Alsfeld
Markt 1
36304 Alsfeld
Tel: 06631/182-0
EMail: info@alsfeld.de

Kontakt Tourist Center

Tourist Center Alsfeld (TCA)
Markt 3 (im Weinhaus)
36304 Alsfeld
Tel: 06631/182-165
EMail: tca@stadt.alsfeld.de

Übersichtskarte

x