Übernachtungs-Suche
Anreise: . .
Abreise: . .
Anzahl Erwachsene:
Anzahl Kinder:
Einzelzimmer:
Doppelzimmer:
Veranstaltungen
Prospekt in Englisch
Alsfeld ist sauber
27.06.2017

Schüler aus Kaliningrad zu Besuch im Rathaus

Alsfeld. Vom 22. bis 29. Juni 2017 sind 17 junge Schüler und Schülerinnen aus Kaliningrad an der Albert-Schweitzer-Schule zu Gast.

Die Lehrer Aribert Ley und Jean Rossa betreuen die Gruppe und ihre zwei Lehrer. Bürgermeister Stephan Paule empfing die Gäste im Alsfelder Rathaus und präsentierte die historischen Räumlichkeiten. Der Schüleraustausch bzw. der Kontakt zwischen den Schülern der Albert-Schweitzer-Schule und den Schülern des Lyzeums in Kaliningrad besteht bereits seit 1996. Im Verlauf der Woche werden die Schüler noch einiges erleben. Sie werden einiges besichtigen und unternehmen. Mit vielen Erinnerungen und neuen Eindrücken im Gepäck geht es dann wieder nach Hause. Kaliningrad ist die Hauptstadt der Oblast Kaliningrad, einer russischen Exklave zwischen Polen und Litauen an der Ostsee.

„Schulpartnerschaften sind ein wichtiger Baustein unserer Erziehungs- und Bildungsarbeit“, so Paule. Bei einem Schüleraustausch werden die emotionalen, sozialen und nicht zuletzt die fremdsprachlichen Kompetenzen der Schülerinnen und Schüler gefördert. Interkulturelles Lernen ist das Ziel.
Die Schülerinnen und Schüler lernen den Schulalltag, das Leben und Arbeiten im Gastland kennen. Sie lernen die kulturellen Unterschiede zu akzeptieren und zu respektieren und ihre eigene Kultur zu reflektieren.

Übersichtskarte

Kontakt Verwaltung

Magistrat der Stadt Alsfeld
Markt 1
36304 Alsfeld
Tel: 06631/182-0
EMail: info@stadt.alsfeld.de

Kontakt Tourist Center

Tourist Center Alsfeld (TCA)
Markt 3 (im Weinhaus)
36304 Alsfeld
Tel: 06631/182-165
EMail: tca@stadt.alsfeld.de

Übersichtskarte

x