v.l. Hans-Joachim Röhrig und Bürgermeister Stephan Paule. Foto: Stadt Alsfeld

Ab sofort kostenlose Corona-Schnelltests für Alsfelder Unternehmen
Mobiler vor Ort Service durch die City-Ambulanz

ALSFELD. Ab sofort können Alsfelder Unternehmen kostenlose Corona-Schnelltests für ihre Beschäftigten durch die City-Ambulanz Alsfeld durchführen lassen. Dieses neue Angebot stellte City-Ambulanz Geschäftsführer Hans-Joachim Röhrig heute Bürgermeister Stephan Paule im Rahmen eines Vor-Ort-Termins vor. „Unter der Telefonnummer 06631/800060 können die Unternehmen Termine mit uns vereinbaren. Wir führen dann vor Ort in Alsfeld und Stadtteilen die Tests mit unserer mobilen Teststation durch oder nach Absprache auch in unseren Räumlichkeiten“ erläuterte Röhrig den Service. „Sollte ein Test positiv ausfallen, können wir dann auch aufgrund unserer Zulassung direkt den anschließend vorgeschriebenen PCR Test durchführen und ersparen den Betroffenen somit Wege und vor allem vermeiden wir Infektionsgefahren“ so der Geschäftsführer weiter. Bürgermeister Stephan Paule zeigte sich sehr erfreut über diese Möglichkeit und vor allem den Einsatz der City-Ambulanz für Alsfeld: „wir sind Herrn Röhrig sehr dankbar für sein Engagement, er hat am Freitag den Kontakt zu Wirtschaftsförderer Uwe Eifert zwecks gemeinsamer Koordination aufgenommen und binnen weniger Tage die Klärungen mit Gesundheitsamt und Kassenärztlicher Vereinigung  sowie die Beschaffungen vorgenommen, so dass wir heute – am Mittwoch – bereits die Umsetzung verkünden können“. Die Testung von Arbeitnehmer*innen in den Unternehmen stellt eine wichtige Säule der Pandemiebekämpfung dar, um Verbreitungen in den Unternehmen einzudämmen. Dieses Angebot ist lediglich für Unternehmen und deren Beschäftigte und daher unabhängig von der aktuellen Einrichtung von Drive-in-Schnelltestzentren für die gesamte Bevölkerung.