Veranstaltungsdetails

Veranstalter: Repariercafé Billertshausen
Veranstaltungsort: Jugendraum und Pfarrhof Billertshausen,
Heimertshäuser Straße 1, 36304 Alsfeld-Billertshausen

Beginn: 25. Januar 2020 15.00h

Eintritt: -

Beschreibung

Das Billertshäuser Repariercafé ist seit April 2015 einmal pro Monat geöffnet. Die Reparateure sind mit Spaß dabei, auch knifflige Probleme zu lösen, und unterstützen die Besitzer defekter Geräte und Gegenstände bei der Reparatur.

Wer das möchte, kann schnell einige einfache Handgriffe lernen und Informationen bekommen, wie man Kaputtes wieder heilt. Andernfalls: was im Billertshäuser Repariercafé nicht reparabel gewesen ist, kann man gewöhnlich in aller Ruhe wegwerfen.

Und wer gerade keinen kaputten Gegenstand zum Reparieren zur Hand hat, darf selbstverständlich trotzdem auf eine Tasse Kaffee und ein Stück Kuchen vorbeischauen!!!

Wanted: um unser Reparatur-Spektrum zu erweitern, suchen wir eine Fachfrau oder einen Fachmann für die Anleitung zum Austausch von defekten Handy- und Tablet-Displays!

Die Idee, die dahintersteckt, ist ein Resultat des „Billertshäuser Klimagipfels“ vom Frühjahr 2015: Reparieren statt wegwerfen hilft nicht nur dem Geldbeutel, sondern hilft auch Ressourcen, Energie und Rohstoffe einsparen und schont so die Umwelt.

Billertshausen

im Jugendraum/Pfarrhof

Heimertshäuser Straße 1

36304 Alsfeld-Billertshausen

an (fast) jedem letzten Samstag im Monat

Kontakt:

ursel.bernbeck@web.de

ev.pfarramt-billertshausen@t-online.de

0174-4848250

Repariert werden zahlreiche Haushalts- und Elektrogeräte (die man selbst tragen kann!) wie Kaffeemaschinen, Föhns, Radios, Elektrohobel, Akkuschrauber, Bohrmaschinen, Winkelschleifer, Motorsensen, -sägen, Handmixer…

Hilfestellung gibt es auch bei Kleinreparaturen an Fahrrädern.

Sehr gute Erfolgsquoten bringen Reparaturen an Holzgegenständen: Briefkasten, Tabletts, Stühle, Schemelchen, Wanduhr…

Auch das Stopfen von Socken wurde schon gelehrt, kleine Näharbeiten gemeinsam erledigt oder bestimmte Häkelarten besprochen.

Eine Upcycling-Abteilung stellt Schönes und Nützliches aus alten Sachen oder „Abfällen“ her – hier gibt es Tipps und Anleitung!

Und bei jedem Treffen gibt es heiße oder kalte Getränke, Kuchen und muntere Gespräche.

Das Angebot ist kostenlos.

Wichtig zu wissen:

  • Das Repariercafé übernimmt keinerlei Garantie oder Gewährleistung auf eventuelle Reparaturen.
  • Es geht nicht um Konkurrenz zu Gewerbe oder Handwerk, sondern um Anleitung zur selbständigen Reparatur von kleinen Mängeln.
  • Großgeräte ( wie Wasch-

maschinen, Kühlschränke )

werden nicht repariert.

 

 

Die nächsten Termine sind:

 

Samstag,

 

25. Januar 2020

29. Februar 2020

28. März 2020

25. April2020

mit Pflanzentauschbörse

30. Mai 2020

27. Juni 2020

25. Juli 2020

29. August 2020

mit Flohmarkt

26. September 2020

31. Oktober 2020

mit Weihnachtsbasteln

für Groß und Klein

28. November 2020

jeweils von 15.00 – 17.00 Uhr