Einkaufen und Arbeiten in Alsfeld? Mit Sicherheit!

Wirtschaftsförderung Alsfeld, Verkehrsverein und Fa. Grünewald stellen 5.000 Masken für Alsfelder Unternehmen zur Verfügung.
In vielen teilnehmenden Geschäften als kostenloses Dankeschön für Kunden erhältlich.

Nachdem die Wirtschaftsförderung der Stadt Alsfeld den Alsfelder Unternehmen und Einrichtungen des Gesundheitswesens bereits Handdesinfektion „Made in Alsfeld“ ( Produktion durch Fa. Ferro ) organisiert und zentral zur Verfügung stellt, können gerade im Hinblick auf die ab heute geltenden Corona-Lockerungen für den Einzelhandel jetzt auch Gesichtsmasken (Tücher) dort bezogen werden.

In einer gemeinsamen Aktion mit dem Verkehrsverein Alsfeld e.V. und mit großer Unterstützung des Produzenten, der Alsfelder Fa. Grünwald durch deren Geschäftsführer Rudolf Schlosser, werden ab sofort zunächst 5.000 Masken zur Verfügung gestellt. Diese sind ausschließlich für Alsfelder Unternehmen für die berufliche Nutzung durch deren Mitarbeiter oder als kostenloses Dankeschön für Kunden des Einzelhandels vorgesehen.

Um das Einkaufen in Alsfeld für die Kundschaft sicherer und mit einem besseren Gefühl zu gestalten, unterstützt der Verkehrsverein Alsfeld seine Mitgliedsgeschäfte beim Kauf dieser Masken mit 50 % Rabatt um die kostenlose Verteilung an die Kundschaft zu ermöglichen. In diesem Rahmen ruft Bürgermeister Stephan Paule insbesondere die Einzelhandelsgeschäfte zur Teilnahme an der Aktion auf: „Beteiligen Sie sich an der Aktion und stellen Ihren Kunden diesen Schutz kostenlos zur Verfügung. Gleichzeitig appelliere ich an die Bevölkerung, Ihre Einkäufe soweit möglich, jedoch unter Einhaltung der gebotenen Schutzmaßnahmen vor Ort in den Alsfelder Geschäften zu tätigen.“ Ein Appell, dem sich auch Hartmut Koch als Vorsitzender des Verkehrsvereins Alsfeld e.V. abschließend anschließt.