© Pixabay

Die Eheschließung ist in jedem deutschen Standesamt möglich.

Bevor die Ehe geschlossen werden kann, müssen Sie diese anmelden. Die Anmeldung der Eheschließung erfolgt bei dem Standesamt, in dessen Zuständigkeitsbereich einer der Eheschließenden

  • ihren/seinen Wohnsitz (auch Nebenwohnsitz) hat.

Hat keiner der Eheschließenden einen Wohnsitz in Deutschland, ist die Eheschließung an dem Standesamt anzumelden, vor dem die Ehe geschlossen werden soll.

Wenn Sie die Ehe in Alsfeld schließen möchten, aber nicht in Alsfeld leben, wenden Sie sich bitte zunächst an Ihr Wohnsitzstandesamt (siehe oben). Bei der Anmeldung dort teilen Sie dem Standesamt mit, dass Sie Ihre Ehe in Alsfeld schließen möchten. Die Unterlagen werden dann an uns weitergeleitet. Nach Erhalt und Prüfung der Unterlagen bitten wir Sie zu einem kurzen Vorgespräch zu uns, um u.a. den Ablauf der Eheschließung mit Ihnen zu besprechen.

Die Anwesenheit von Trauzeugen ist kein Muss. Nach Wunsch können Sie jedoch eine oder zwei Personen zu Trauzeugen bestimmen.

Ob Sie in der Ehe einen gemeinsamen oder getrennte Familiennamen führen wollen, kann bei der Eheschließung oder auch zu einem späteren Zeitpunkt festgelegt werden. Weitere Informationen dazu erhalten Sie hier.

Welche Unterlagen werden benötigt?

Bitte kontaktieren Sie uns unter den angegebenen Kontaktdaten, bevor sie die Eheschließung bei uns vor Ort anmelden. Wir benötigen einige persönliche Angaben von Ihnen, um Ihnen die benötigten Unterlagen mitteilen zu können.

Wo können wir heiraten?

Sie können Ihre Terminanfrage gerne per Telefon oder E-Mail an uns richten. Ist Ihr gewünschter Termin frei, wird dieser für Sie reserviert und ein Termin zur Anmeldung der Eheschließung oder zum Vorgespräch (falls die Anmeldung bereits am Wohnsitzstandesamt erfolgt ist) festgelegt.

Bitte beachten Sie, dass Terminanfragen für Trauungen im hôtel villa raab und in Lingelcreek unbedingt zunächst an das Standesamt Alsfeld zu richten sind!