Jedes Jahr im Dezember entführt die Marktspielgruppe unter der Leitung von Johanna Mildner große und kleine Zuschauer in die Welt der Märchen. Jedes Jahr nimmt sich Johanna Mildner eines neuen Märchens an und kreiert mit viel Liebe zum Detail ein zauberhaftes Erlebnis für jedermann. Umgesetzt werden ihre Ideen von der Alsfelder Marktspielgruppe, einer Formierung von Laienschauspielern, die zu einer festen Institution in Alsfeld geworden ist. Genauso gehört das Wintermärchen inzwischen fest zum Dezember in Alsfeld. Lassen Sie sich verzaubern!

Wann: mehrere Schul- und offene Aufführungen im Dezember
Wo: Stadthalle Alsfeld

Wintermärchen 2021: Die Regentrude

Letztes Jahr fiel das beliebte Alsfelder Wintermärchen, das jährlich Hunderte Kinder und Erwachsene verzaubert, der Pandemie zum Opfer und musste abgesagt werden.

„Umso erfreulicher ist es“, so Alsfelds Bürgermeister Stephan Paule, dass die Durchführung dieses Jahr wieder möglich ist.

„Dieses Mal ist es ein nicht ganz so bekanntes, aber umso bezaubernderes Märchen: Die Regentrude nach Theodor Storm von Johanna Mildner und Jenny Wagner, präsentiert von der Alsfelder Marktspielgruppe.

Regen am Hochzeitstag – das kann ein wahrer Segen sein. Es braucht kein Schloss und keine Prinzessin um ein Märchen zu erzählen. Mit der „Regentrude“ schuf Theodor Storm im 19. Jahrhundert eines der schönsten Kunstmärchen der deutschen Literatur.

„Es ist schön, dass Johanna Mildner und Jenny Wagner uns mit der Alsfelder Marktspielgruppe eine rundum überzeugend modernisierte Fassung präsentieren und das Märchen damit vor dem Vergessen bewahren“, freut sich Bürgermeister Stephan Paule.

Die Premiere des Theaterstücks findet am Samstag, 18.12.2021, um 18:00 Uhr statt. Am Sonntag, 19.12.2021, wird es eine Vorstellung um 15:00 Uhr geben und am 26. und 27.12.2021 wird die Regentrude nochmals um 15:00 bzw. 18:00 Uhr aufgeführt.

Tickets sind im Buchladen Lesenswert (Markt 2 in Alsfeld, Tel. 06631-7762345) erhältlich.

RegenTrude Flyer DIN A6