Übernachtungs-Suche
Anreise: . .
Abreise: . .
Anzahl Erwachsene:
Anzahl Kinder:
Einzelzimmer:
Doppelzimmer:

Märchenhafter Weihnachtsmarkt in Alsfeld

vom 05.-14.12.2014 vor der mittelalterlich-romantischen Kulisse des Rathauses!

 

Stimmungsvoll geschmückte Marktstände, Tannengrün soweit das Auge reicht, der Duft von gebrannten Mandeln und Glühwein, Lichterschein und Weihnachtslieder vor festlicher Kulisse- was wäre die Adventszeit in Alsfeld ohne den traditionellen Weihnachtsmarkt?!

Am 05. Dezember ist es endlich wieder soweit und der Alsfelder Weihnachtsmarkt mit neuer Kulisse, buntem Programm und vielen Weihnachtsmarkt-Highlights öffnet seine Tore. Genießen Sie diese Wochen der Vorfreude, die frühe Dunkelheit und die Lichterketten in der Stadt. Erfreuen Sie sich an den einfallsreichen Dekorationen der Geschäfte und an all dem, was Alsfeld in dieser Vorweihnachtszeit zu bieten hat.
Erstmals gibt es während des gesamten Weihnachtsmarktes kostenlose Mitmachangebote für die ganze Familie wie Kerzenziehen, Glasblasen, Töpfern sowie das Herstellen von Lederwaren und Weihnachtskonfekt.
Darüber hinaus präsentieren sich auf der Weihnachtsmarktbühne zahlreiche Musikvereine und Posaunenchöre sowie regionale und überregional bekannte Musikkünstler.
Am 10.12.2014 findet wieder ein Kinder- und Familientag mit vielen Aktionen und mit vergünstigten Preisen statt. Und selbstverständlich wird Frau Holle auch dieses Jahr aus dem Rathaus auf den Weihnachtsmarkt schauen und goldene Taler, zwischen denen sich auch Gewinne verstecken, auf den Marktplatz schneien lassen.


Umrahmt wird der tägliche Auftritt von Frau Holle von den märchenhaften Aufführungen der Alsfelder Marktspielgruppe.
Besonderheiten auf dem Alsfelder Weihnachtsmarkt sind zum Beispiel auch ein Kettensägen-Schnitzer und ein Holzmacher, ein Wildkräuterweib sowie eine Räucherhexe, ein Duftseifenhersteller sowie eine Glasmalerin.
Am 11.12., dem traditionellen Glühweinabend, wird der Weihnachtsmarkt in den Abendstunden wieder zum geselligen Treffpunkt von Arbeitskollegen und Freunden.
Speziell zum Weihnachtsmarkt bietet das Tourist Center auch dieses Jahr wieder offene Rundgänge mit dem Alsfelder Nachtwächter sowie einen Offenen Winter- Spezialitätenrundgang sowie eine Hexenführung an.

Ein besonderer Dank gilt den diesjährigen Sponsoren und Unterstützern des Alsfelder Weihnachtsmarktes, der Firma KRAUSE-Werk GmbH & Co. KG, der ovag Energie AG sowie der Sparkasse Oberhessen, ohne deren großzügige Unterstützung viele der diesjährigen Angebote auf dem Alsfelder Weihnachtsmarkt nicht realisierbar gewesen wären.

 

Beschicker und Teilnehmer des Alsfelder Weihnachtsmarktes 2014

Mitmachangebote:
Kerzenzieherei : Paderborner Kerzenwerkstatt Idee & Genus, Corinna Helbing, 33106 Paderborn
Kerzenzieherei Bienenwachs mit Kerzenzieher Kobold Mike, 04895 Falkenberg
Glasblasen, Kinderglasblasen, Lederey, Töpferei, mittelalterlicher Hau den Lukas: Karsten Wollny, 04886 Beilrode
Kinderkarussell: Heinrich Weidauer, 35469 Allendorf /Lumda

Geschenkartikel & Kunsthandwerk:
Holzsägearbeiten, Vogelhäuschen: Marion Falck, 36304 Alsfeld
Feen aus Mächenwolle, Waldorfpuppen: Ingeborg Bögner, 36318 Schwalmtal
Märchenwendepuppen, märchenhafte Geschenkartikel: Tourist Center Alsfeld, 36304 Alsfeld
Engel, Duftsäckchen, Näharbeiten, Handgemachtes aus Leinen: Erika Hamacher, 36304 Alsfeld
Weihnachtliche Holzsägebarbeiten und -schnitzereien: Heinrich Hebel, 36304 Alsfeld
Handbemaltes Holz und Glas: Karin Öfner, 36358 Herbstein
Schwälmer Stickereien: Alsfelder Landfrauenverein, 36304 Alsfeld
Handarbeiten, tierischer Schmuck, Weihnachtsplätzchen Losbude: Tierschutzverein Alsfeld, 36304
Honig, Kerzen aus Bienenwachs, alles von den Bienen: Dieter Ingber, 36275 Kirchheim
Geschenkartikel, Schmuck, Lampen, Papiersterne beleuchtet, weihnachtliche Dekoartikel: Iris Krug, 36304 Alsfeld
Weihnachtliche Floristik, Gestecke, Weihnachtsbäume (Auswählen, Bestellen,  Lieferung bis 24.12.), Bäumchen etc.: Baumschule Andreas Caspar, 36304 Alsfeld
Handgefertigte Seifen, Duftseifen: Bernhard Wald, 36119 Neuhof
Christbaumschmuck aus der Tschechei:  Radomir Holan
Weihnachtliche Holzsägearbeiten mit Vorführungen: Bernd Hame, 35274 Kirchhain
Kettensägenschnitzer und Baumstammdesigner Gerhard Rehberg, 35463 Fernwald
Bücher, Geschenkartikel, Kalender: Stadtmission, 36304 Alsfeld
Hüte, Mützen, Schals: Assorti, 36304 Alsfeld
Taschen, Geldbeutel, Wolljacken, Sandtiere, Traumfänger: Michael Lück, 35305 Grünberg

Kulinarisches zum Verschenken :
Apfelprodukte, Lammfelle, Lammwurst, Met, Landwirtschaftliche Produkte: Thorsten Gröb, 35274 Kirchhain
Marmeladen, Plätzchen, Essige, Öle, Senfe, Liköre: Gutes aus Omas Küche, Norbert Hynitzsch, 61203 Reichelsheim
Metiterrane und regionale Produkte u. Spezialitäten, Schmuckflaschen, Präsentpackungen: Kurz & Köstlich, Ilona Kurz, 36304 Alsfeld
Zuckerbude: gebrannte Mandeln u. Nüsse, Lebkuchen, Popcorn: Rita Bohling, 34626 Neukirchen

Speisen & Getränke:
Glühwein weiß u. rot, Holunderpunsch, Weihnachsbier: Mathias Eifler, 36304 Alsfeld
Original "Elsässer Flammkuchen": Rico Ried, 35469 Allendorf /Lumda
Glühwein rot + weiß, Kinderpunsch, Sekt: Weingut Dieter Peter Koch, 67595 Bechtheim
Fischspezialitäten, Fischbrötchen : Heike Wittmann, 90617 Puschendorf
Bratwürstchen, Suppen, Karoffelpuffer, Steaks: Thomas Henkel, 35469 Allendorf
Crepes, Kaffespezialitäten, Kinderpunsch, Kirschwein, diverse Schnäpse: Silke Grebing, 34626, Neukirchen
Glühwein weiß u. rot, Apfelwein vom Fass, Kakao, Kinderpunsch, Pizza: Klaus Korell, 36329 Romrod

 

Radioprogramm während des Weihnachtsmarktes

Ein buntes Programm rund um den Alsfelder Weihnachtsmarkt bietet der Verein Radio im Vogelsberg vom 11. bis 14. Dezember auf UKW 93,7 an. Zusammen mit vielen Aktiven aus der Region wird ein UKW-Programm gestaltet, das im Raum Alsfeld auf der UKW-Frequenz und als Internetradio auf „www.vogelsbergradio.de“ gehört werden kann. Ein Schwerpunkt des Programms sind Märchen und Sagen, so stellen Jugendliche der Marktspielgruppe das Wintermärchen „Der kleine Muck“ vor, das am 13. Dezember Premiere hat. Zum Glühweinabend am 11. Dezember wird es ein Musik-Special geben, Bandportraits und Sendungen über kulturelle Initiativen sind geplant. Weitere Infos stehen jeweils aktuell auf der Internetseite des Vereins. Das Programm wird gestaltet in Kooperation mit der Stadt Alsfeld, unterstützt wird es aus Mitteln des Bundesprogramms Toleranz fördern – Kompetenz stärken.

 

 

Offene Themeneführungen zum Weihnachtsmarkt

Eine Vielzahl an offenen Führungen bietet das Tourist Center Alsfeld (TCA) am diesjährigen Weihnachtsmarkt an. Vom „Alsfelder Wintermärchen“ über den Nachtwächter bis hin zum Rundgang Hexen, Heiler, Kräuterweiber wird eine große Bandbreite an Themen- und Erlebnisführungen angeboten. Darüber hinaus können Interessierte auch an offenen Altstadtführungen teilnehmen. Diese werden an beiden Weihnachtsmarkt-Wochenenden angeboten. Samstags jeweils um 11 Uhr und sonntags um 13.30 Uhr

Den Auftakt zu den Themenführungen macht am Samstag, 6. Dezember um 15.30 Uhr der Rundgang „Alsfelder Wintermärchen“, die winterliche Variante des Spezialitätenrundgangs. Kulinarisches wie „Schneekugeln“ oder ein „Johannesfeuer-Trunk“ im Rathaus stehen dabei auf dem Programm. Pro Person kostet die Teilnahme an dem rund zweieinhalb- bis dreistündigen Rundgang 20 Euro.

Um 18 Uhr startet dann der Nachtwächter seine erste Tour durch die Altstadt. Für 12,50 Euro können Interessierte an diesem schaurig-schönen Rundgang teilnehmen und einige Geschichten und Anekdoten aus der Stadthistorie erfahren. Dazu wird es auch einen „Henkerstropfen“ als Wegzehrung geben und mit einer Einkehr bei Bier und Gespensterspieß wird die Führung abgerundet. Ein weiterer Nachtwächter-Rundgang um 20.30 Uhr ist bereits ausgebucht.

Der „magische“ Rundgang „Hexen, Heiler und Kräuterweiber“ wartet dann am Samstag, 13. Dezember ab 17 Uhr auf Interessierte. Für 12,50 Euro pro Person gibt es dabei Interessantes über die Geschichte der Kräuterheilkunde zu erfahren. Bei einem Gang mit der Hexe Adelia durch die Stadt wird man auch einiges zum Thema Hexen hören. So werden unter anderem die Rillen an der Walpurgiskirche erläutert und Wissenswertes über den Karzer vermittelt. Ein Sketch, ein „heilender Trank“ und ein magisches Souvenir für die Gäste sind ebenfalls Teil dieser besonderen Führung.

Der Nachtwächter-Rundgang um 20.30 Uhr ist ebenfalls bereits ausgebucht. Als Alternative bietet das TCA um 16 Uhr eine offene Stadtführung mit Rathausbesichtigung, Imbiss und dem historischen Sketch mit dem General an. Die Teilnahme an dieser Führung kostet ebenfalls 12,50 Euro.

Für alle offenen Führungen kann man sich bis zwei Tage vor Beginn der jeweiligen Führung im TCA im Weinhaus anmelden. Dies geht auch telefonisch unter der 06631/182-165.

 

Anreise & Öffnungszeiten

Für die Anreise mit dem Bus oder PKW stehen kostenlose Parkplätze an der Stadthalle zur Verfügung.

Öffnungszeiten: 05. - 14.12.2014 von 11:00 Uhr bis 20:00 Uhr
Die Märchengasse ist täglich während der Marktzeiten geöffnet.

 

PDF_Flyer_Weihnachtsmarkt_Alsfeld_2014

Übersichtskarte

Kontakt Tourist Center

Tourist Center Alsfeld (TCA)
Markt 3 (im Weinhaus)
36304 Alsfeld
Tel: 06631/182-165
EMail: tca@alsfeld.de

Übersichtskarte

x