Übernachtungs-Suche
Anreise: . .
Abreise: . .
Anzahl Erwachsene:
Anzahl Kinder:
Einzelzimmer:
Doppelzimmer:
01.12.2016

Alsfeld feiert ihre neue Eventlocation Gambrinus

Alsfeld – Am 01. Dezember öffnete die neue „Eventlocation“ in der Obergasse 4 unter dem Namen „Gambrinus“ Ihre Pforten.

Das alte Gebäude aus dem Jahr 1884, in dem früher ein Gasthaus mit dem Namen „Gambrinus“ untergebracht war, und bereits in 1925/26, sprich vor 90 Jahren geschlossen wurde, wird nun zu einem Treffpunkt für Jung und Alt. Hier werden künftig Lesungen, Musikveranstaltungen und Ausstellungen stattfinden.

Für Bürgermeister Stephan Paule war die Eröffnung von "Gambrinus" ein weiterer schöner Mosaikstein bei der Entwicklung von Alsfeld.

Paule überbrachte die Glückwünsche der Stadt Alsfeld. Er dankte dem Initiator und dem Hauseigentümer, Reinhard Klingelhöffer, für dieses Engagement für Alsfeld und bekundete großen Respekt, wie er mit seiner Idee diesen Laden umgesetzt habe.

„Wir können in Alsfeld sehr stolz darauf sein, dass wir ein sehr breitgefächertes Kulturangebot haben und vieles zu bieten haben. Und jetzt ist Alsfeld um eine weitere Attraktion reicher. Möge die Eventlocation „Gambrinus“ das kulturelle Leben in unserer Stadt bereichern.“ so Paule.

Den Anfang machen drei Kunsthandwerkerinnen, Goldschmiedin Sabine Klohk, Taschen- und Lederdesignerin Barbara Lenckowski-Schulze und gelernte Lederwarenstepperin Silke Girschler, von der die Idee stammt und eröffnen ab dem 01. Dezember 2016 in den Räumen der Eventlocation vorübergehend ein Geschäft für Handwerkskunst.

Übersichtskarte

Kontakt Verwaltung

Magistrat der Stadt Alsfeld
Markt 1
36304 Alsfeld
Tel: 06631/182-0
EMail: info@alsfeld.de

Kontakt Tourist Center

Tourist Center Alsfeld (TCA)
Markt 3 (im Weinhaus)
36304 Alsfeld
Tel: 06631/182-165
EMail: tca@stadt.alsfeld.de

Übersichtskarte

x